Das D-Star-Relais bei DB0GZL

 
Das digitale D-Star Fonierelais bei DB0GZL befindet sich momentan noch in der Testphase!
Die betrifft sowohl die Antennenanlage (die Weiche ist mittlerweile nachgeglichen worden) als
auch die Ausgangsleistung (ca. 1W). Dies alles bedeuted z.Z. nur eine geringe Reichweite.
 

Technische Daten des D-Star Relais

Verantwortlicher OV T02, OV Günzburg
Standort:   Im (und insbesondere auch auf) dem Gebäude des Fliegerhorstmuseum Leipheim
JN58CK (48° 26' 42" N / 10° 14' 36" O)
Frequenz 70cm: 439.2875 MHz -7.6 MHz Ablage (Kanal: RU743), Bandbreite 12,5 kHz
Antenne Diamond X-5000, Antenne ca. 10m über Grund, ca. 480m ü. NN
Repeater: Icom ID-RP-2C (Controller) & ID-RP4000V (70cm) mit z.z. ca. 6 W HF (≙ ca. 8W ERP)
Duplexweiche: Aerial Facilities Limited (BPD-410 / 420-3N)
Gateway: ircddbGateway auf einem Raspberry Pi 2B @ Stretch Lite
Hamnet: an Hamnet angebunden
Verantwortlicher:  Martin, DG6MAY; Kontakt:
Zuständig für den Icom Repeater: Hans, DB7SK
 
Das Relais sagt jeweils zur vollen und halben Stunde die Uhrzeit an.
 
Interessante Links bezgl. D-Star:
 
 

 
dg6may,