Dieser Text basiert auf einem Artikel
für die PRO BAHN Post April 2010.
Bearbeitungsstand: 21.3.2010

 
 

 
Tipps für Radler
Fahrradmitnahme im und um den MVV

Es ist mal wieder soweit: obwohl sich der Winter in diesem Jahr nur sehr zögerlich zurückzieht, sollte nun bald die Fahrradsaison beginnen – oder für den ein oder anderen schon begonnen haben.

Die Kombination Bahn und Fahrrad ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Das wirft verschieden Probleme auf. Zum einen sehen sich zum Teil eher wenig bahnerfahrene Radler plötzlich mit den Besonderheiten eines für sie ungewohnten Verkehrsmittels konfrontiert. Zum anderen führt die Konzentration auf beliebte Strecken und Tage mit schönem Wetter zu Kapazitätsengpässen.

Um die gute Stimmung, mit der man eine Radtour unternehmen möchte, nicht durch negative Erlebnisse auf An- oder Abreise zu verderben, sollte der bahnfahrende Radler ein paar Dinge beachteten. Für den Bereich um München herum gibt es seit einigen Jahren spezielle Tipps im Internet. Insbesondere wird auf den Fahrscheinkauf und das Vermeiden bekannter Probleme eingegangen.

Der früher einmal umfangreiche Abschnitt zur kostenlosen Fahrradmitnahme ist seit letztem Jahr auf sehr wenige Bahnstrecken geschrumpft. Für Oberbayern sind hier nur noch die meisten Strecken der Südostbayernbahn sowie die Lokalbahn Endorf – Obing zu erwähnen.

Diese und weitere Informationen zur Fahrradmitnahme im und um den MVV findet man im Internet unter der Adresse www.myway.de/e.lauterbach/rad.html. Als Alternative bietet PRO BAHN Oberbayen die Zusendung dieser Tipps gegen Einsendung eines mit 55 cent frankierten Rückumschlages an.

Noch nicht im Internet findet man eine Neuerung auf der Strecke Richtung Garmisch und Mittenwald: Dort gibt es heuer einen Zug mit besonderen Platzkapazitäten für den Radltransport. Samstags und sonntags vom 1. Mai bis zum 3. Oktober sowie am 13., 24. Mai und am 3. Juni startet dieser Regionalexpress um 8.12 Uhr in München. Die Rückfahrt beginnt in Mittenwald jeweils um 16.54 Uhr (Ankunft München Hbf 18.46 Uhr). Zwischenhalte sind Pasing, Weilheim, Murnau, Eschenlohe, Oberau, Garmisch und Klais. Bitte beachten, dass der Zug nicht in Tutzing hält!

Edmund Lauterbach

 
 


eXTReMe Tracker   WEBCounter by GOWEB

Übersicht Publikationen

Gesamtübersicht

© Edmund Lauterbach – 9.4.2010 / Impressum / Kontakt