Claudia Wollscheid
  >Home > Bezuschussung der Ernährungstherapie

Home

Beratung und Wahlleistungen

Ernährungstherapie

Qualifikation

Abrechnung

Bezuschussung der Ernährungstherapie

Kooperationspartner

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Bezuschussung der Ernährungstherapie


Als Ernährungsberaterin/DGE und staatlich anerkannte Diätassistentin mit stetiger Fortbildung bin ich bei vielen Krankenkassen als kompetente Ernährungsberaterin gelistet und kann durch einen Arzt verordnet werden.

Möglichkeiten der Bezuschussung exemplarischer Krankenkassen:

AOK

Die örtliche AOK  übernimmt die Kosten für bis zu fünf Beratungseinheiten ohne ärztliche Verordnung komplett.
Meine Abrechnung erfolgt direkt mit der Krankenkasse.
Hinweis: Diese Regelung gilt nur für den Abrechnungsbezirk Erlangen/Höchstadt, Herzogenaurach. Andere AOK- Bezirke haben andere fest angestellte oder kooperierende Ernährungsfachkräfte, die bezuschusst werden. Ich empfehle die Bezuschussung vorsorglich mit der örtlichen AOK abzustimmen.

BEK, IKK, TEK,  BKK mobil, DAK

Die Krankenkasse beteiligt sich zu ca. 85 %  oder komplett an bis zu fünf Beratungseinheiten.
Voraussetzung: Die Ernährungstherapie muss vorab bei der Krankenkasse beantragt und von ihr genehmigt werden.
Dafür benötigen Sie:
- eine Bescheinigung des Arztes mit Diagnose
- einen Kostenvoranschlag für die Ernährungstherapie


SBK und einige nicht aufgeführte Krankenkassen

Manche Krankenkassen haben eigene, festangestellte Ernährungsfachkräfte.
Deshalb bezahlen sie nur in Einzelfällen (Dringlichkeit, lange Arbeitszeiten... )  externe Ernährungsberaterinnen.
Sprechen Sie die Kostenübernahme unbedingt vorab mit Ihrer Krankenkasse ab.


Private Krankenkassen

Die Ernährungstherapie ist leider nicht in jedem Fall durch die private Krankenkasse abgedeckt.
Sie ist abhängig von Ihrem Versicherungsvertrag. Klären Sie vorab die Voraussetzungen für die Bezuschussung durch Ihre Krankenkasse ab.


Diese Angaben sind unverbindlich. Sie beruhen auf meinem heutigen Erfahrungs- und Wissensstand (Juni 2015).
Kasseninterne Änderungen sind möglich.