Despina
 Olbrich-Marianou
Objekte + Installationen + Performances + Malerei + Land-Art

Image
Englisch

1945

Geb. in Athen

1964

Abitur

1964 - 1969

Studium an der Akademie der Bildenden K├╝nste in Athen. Abschlu├č mit dem Diplom f├╝r Malerei und Mosaik

1966 - 1969

Stipendium f├╝r Malerei

1969

P├Ądagogische Pr├╝fung f├╝r das Lehramt

1969 - 1970

Stipendium f├╝r Radierung

1968 - 1970

Arbeit als Restauratorin f├╝r Mosaik am Byzantinischen Museum in Athen

1972 - 1979

Studium an der Akademie der Bildenden K├╝nste in M├╝nchen bei Professor Fruhtrunk, Abschlu├č mit dem Diplom der Malerei und Grafik

Mitgliedschaften: BBK (Bundesverband Bildender K├╝nstler) M├╝nchen und Oberbayern, Kammer der Bildenden K├╝nste Athen und Kunstverein Bad W├Ârishofen e.V.

Schwerpunkte der k├╝nstlerischen Arbeit: Malerei, Objekte, Installationen, Textilarbeiten, Zeichnungen, Land-Art und Performance.

Ausstellungsbeteiligungen und Realisation von Kunstprojekten im In- und Ausland (Tschechien, China, Korea, Spanien, Thailand, D├Ąnemark, ├ľsterreich, Finnland, Bosnien-Herzegowina,
England, Kanada, Mexiko, Zypern und Griechenland).

Arbeitete von 1971 bis 2010 als Kunsterzieherin an einer griechischen Privatschule in M├╝nchen, Realisation von Kunstprojekten im In- und Ausland, lebt in M├╝nchen und auf der griechischen Kykladeninsel Andros.