Der Packet-Radio Digipeater DB0DLG

 

Hamnet, geht das von meinem QTH aus ?

 
Wenn du dir die Hamnet-Seite schon durchgelesen hast, bist du ja sicherlich über die Seite HeyWathsThat von db0dlg gestolpert, wenn nicht, solltest du das jetzt nachholen (wie das geht steht auf der Hamnet-Seite).
Wenn das positiv aussieht, kannst du dir deine Linkstrecke berechnen lassen, dazu brauchst du aber vorher deine Koordinaten.
 
Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine wäre Googlemaps, z.B. nach "Burgau, Tellerstr. 1" (= dl6mdd) suchen, dann steht in der Adressleiste z.B.
  https://www.google.de/maps/place/Tellerstraße+1,+89331+Burgau/@48.4315316,10.4039173,17z/data=....
Die Breite ist in dem Fall 48.4315316, die Länge 10.4039173.
 
Oder, und ich habe gesehn, oft ist das der sicherere Weg, du gehst auf OpenTopoMap.org und zoomst so weit wie möglich bis zu deinem QTH hinein (ggf. kann dir zur Orientierung Googlemaps helfen). Dort clickst du auf diesen Knopf links oben und clickst dann (der Mauszeiger ist nun ein Kreuz) auf dein QTH. Nun hast du ebenfalls in der Adressleiste deine Koordinaten!
Im Fall von Martin, dl6mdd lautet die Adresse dann
  http://opentopomap.org/#marker=15/48.43171/10.40607
die Breite ist in dem Fall 48.43171, die Länge 10.40607 (im Vergleich zu GoogleMaps also gar nicht so viel Unterschied :) ).
 
Mit diesen Koordinaten geht man zur Linkstreckenberechnung der Anfangspunkt ist schon vorgeben, man muss nur beim Endpunkt nun die gefundenen Koordinaten eingeben (also unter Endpunkt links 48.43171 und rechts 10.40607) und die Antennenhöhe. Abschließend unterhalb des Anfangspunktes auf "Linkstrecke berechnen" clicken.
Als Ergebnis bekommt man das Höhenprofil, den Verlauf der Strecke, sowie die Streckenlänge.
Und wie schön öfters erwähnt sei zu beachten, dass jedliche Bebauungen oder Bewuchs (Bäume) nicht in der Berechnung eingehen!
 
 
dg6may,