Logo zum 10-Jährigen Jubiläum der Webseiten. Fahrplandaten meiner Reise nach London und Schottland

 
Für die gesamte Reise und für jeden Tag habe ich eine Zusammenfassung der Streckenlängen der Bahnstrecken, der Fahrzeiten und der Durchschnittsgeschwindigkeit angefügt; teilweise auch für einzelne Streckenabschnitte. Alle Entfernungsangaben sind nur ungefähr, da mir exakte Daten für viele Abschnitte nicht vorlagen. Alle Zeitangaben beziehen sich auf die Fahrplandaten. Daten in rot bedeutet, daß die vom Fahrplan vorgegebene (und hier abgedruckte) Zeit am entsprechenden Tag nicht eingehalten wurde. In London Kings Cross kamen wir fünf Minuten eher an, als im Fahrplan vorgesehen.

Anmerkungen:

  • Auf der Fahrt von London nach Glasgow habe ich in Carlisle den durchgehenden Zug verlassen und bin über Dumfries und Kilmarnock weitergefahren. Das dauert zwar länger und es fährt auch nur ein Diesel-Triebwagen (die heißen bei Scotrail allerdings nicht umsonst "Sprinter"), aber dafür hat man im Zug mehr Platz und bessere Aussicht auf die Landschaft.
  • Bei Ankunft in Glasgow habe ich wegen des Gepäcks den zwanzigminütigen Fußweg zum Hotel durch einen kleinen Umweg über Partick ersetzt. Von Charing Cross waren es dann nur noch fünf Minuten bis zum Hotel. Partick und Charing Cross sind Stationen innerhalb des Glasgower Nahverkehrssystems Strathclyde Passenger Transport (SPT).
  • In Helensburgh wollte ich eigentlich in Helensburgh Upper direkt in die West-Highland-Line nach Oban einsteigen. Da der Samstag aber genau der Tag mit typisch schottischem Regen war, habe ich mir auch hier den Fußweg gespart und den Umweg über Dumbarton genommen.
  • Der Ausflug von Edinburgh nach Dalmeny diente der Besichtigung der Forth-Brücke. Die Nahverkehrszüge fahren von Edinburgh kommend nach Dalmeny, dann über die Brücke, und nördlich vom Forth in einer Schleife über Burntisland, Kirkcaldy, Thornton, Lochgelly und Dunfermline wieder zurück nach Süden über die Brücke. Ich habe zunächst die Schleife abgefahren und bin so erst auf dem Rückweg in Dalmeny ausgestiegen um mir von South Queensferry aus (der Bahnhof liegt zwischen den beiden Orten), die Brücke auch mal von unten anzusehen. Die Rückfahrt nach Edinburgh erfolgte dann direkt; deshalb die erheblich kürzere Fahrzeit.
Zur Reise gibt es einen ausführlichen Reisebericht mit Fotos. Für alle, die lieber eine Grafik anschauen, existiert ein Plan der schottischen Bahnstrecken. Außerdem noch eine Seite zu den Kosten der Bahnfahrerei.

Und hier der Fahrplan:
Uhrzeit km std:min km/std
Montag 14.6.1999 
Köln Hbf 10:02 Thalys
Brüssel Midi 12:35 230 2:33 90
Brüssel Midi Est 13:02 Eurostar
London Waterloo Int. 14:43 350 2:41 130
 
Bahnstrecken 14.6. 580 5:14 111

 
Uhrzeit km std:min km/std
Freitag 18.6.1999
London Euston 10:35 Virgin
Carlisle 14:11 485 3:36 135
Carlisle 14:51 Scotrail
Glasgow Central 17:12 2:21
Glasgow Central 17:25
Partick 17:32 0:07
Partick 17:46
Glasgow Charing Cross 17:51 0:05
 
Bahnstrecken 18.6. 675 6:09 110

 
Uhrzeit km std:min km/std
Samstag 19.6.1999
Glasgow Central 08:25
Gourock 09:09 0:44
 
Gourock 10:05 Fähre
Helensburgh 10:45 0:40
 
Helensburgh Central 11:54
Dumbarton Central 12:08 0:14
 
Dumbarton Central 13:07 Scotrail
Oban 15:39 135 2:32 53
 
Oban 18:10
Glasgow Queen St. 21:14 160 3:04 52
 
Glasgow Queen St. 21:59
Glasgow Charing Cross 22:01 0:02
 
Bahnstrecken 19.6. 350 6:36 53

 
Uhrzeit km std:min km/std
Montag 21.6.1999
Glasgow Charing Cross 9:12
Glasgow Queen St. 9:14 0:02
Glasgow Queen St. 9:25 Scotrail
Stirling 9:52 40 0:27 89
 
Stirling 13:53
Perth 14:25 50 0:32 94
Perth 14:55
Inverness 17:07 185 2:12 84
 
Bahnstrecken 21.6. 275 3:13 85

 
Uhrzeit km std:min km/std
Dienstag 22.6.1999
Inverness 8:06 Scotrail
Aberdeen 10:32 2:26
 
Aberdeen 12:32
Perth 14:07 1:35
 
Perth 14:55
Blair Atholl 15:35 0:40
 
Blair Atholl 17:37
Inverness 19:15 1:38
 
Bahnstrecken 22.6. 490 6:19 78

 
Uhrzeit km std:min km/std
Mittwoch 23.6.1999
Inverness 9:15 Bus
Urquhart Castle 9:50 25 0:35 43
 
Urquhart Castle 10:10 Bus
Inverness 10:45 25 0:35 43
 
Inverness 11:05 Scotrail
Thurso 14:42 250 3:37 69
 
Thurso 16:17
Inverness 19:55 250 3:38 69
 
Bahnstrecken 23.6. 500 7:15 69

 
Uhrzeit km std:min km/std
Donnerstag 24.6.1999
Inverness 8:47 Scotrail
Kyle of Lochalsh 11:13 135 2:26 55
 
Kyle of Lochalsh 13:15 Bus
Armadale 14:15 35 1:00 35
 
Armadale 14:30 Fähre
Mallaig 15:00 0:30
 
Mallaig 16:10
Glenfinnan 16:59 45 0:49 55
 
Bahnstrecken 24.6. 180 3:15 55

 
Uhrzeit km std:min km/std
Samstag 26.6.1999
Glenfinnan 11:18 Scotrail
Glasgow Queen St. 15:44 225 4:26 51
Glasgow Queen St. 16:00
Edinburgh Waverly 16:50 75 0:50 90
 
Edinburgh Waverly 17:45
Dalmeny 19:19 1:34
 
Dalmeny 20:36
Edinburgh Waverly 20:53 0:17
 
Bahnstrecken 26.6. 400 7:07 56

 
Uhrzeit km std:min km/std
Montag 28.6.1999
Edinburgh Waverly 8:00 GNER
London Kings Cross 12:37 650 4:37 141
 
London Waterloo Int. 14:23 Eurostar
Brüssel Midi Est 18:02 350 2:39 132
Brüssel Midi 18:25 Thalys
Köln Hbf 20:57 230 2:32 91
 
Bahnstrecken 28.6. 1230 9:48 126

 
Zusammenfassung 
14.6. - 28.6.1999
km std:min km/std
Bahnstrecken 4680 54:56 85

Nördlichster Punkt der Reise und des britischen Bahnnetzes war Thurso. Das ist etwa 1175 Bahnkilometer von London entfernt, 1755 km von Köln und 2380 km von München.


eXTReMe Tracker  

Übersichtseite Großbritannien

Gesamtübersicht

Zuletzt geändert: 20.4.2009 / © Edmund Lauterbach – Impressum / Kontakt