Bahnen in Bonn

 
Skizzen für Google Earth und Google Maps
 

  Streckennetz zwischen 6.12.1907 und 27.8.1908 Google Earth Icon Google Maps Icon 25.2.2007  
  Streckennetz zwischen 18.10.1911 und 13.8.1915 Google Earth Icon Google Maps Icon 25.2.2007  
  Streckennetz zwischen 1.7.1929 und 14.5.1935 Google Earth Icon Google Maps Icon 25.2.2007  
  Streckennetz zwischen 28.2.1937 und kriegsbedingter Stillegung Google Earth Icon Google Maps Icon 25.2.2007  
  Streckennetz zwischen 1.4.1947 und 27.8.1949 Google Earth Icon Google Maps Icon 25.2.2007  
  Streckennetz zwischen 12.11.1949 und 1.8.1951 Google Earth Icon Google Maps Icon 25.2.2007  
  Streckennetz zwischen 19.12.1954 und 2.4.1955 Google Earth Icon Google Maps Icon 25.2.2007  
  Streckennetz zwischen Herbst 1958 und 1.11.1966 Google Earth Icon Google Maps Icon 8.2.2007  
  Streckennetz zwischen 14.12.1968 und 15.10.1972 Google Earth Icon Google Maps Icon 8.2.2007  
  Streckennetz zwischen 30.9.1973 und 2.3.1974 Google Earth Icon Google Maps Icon 9.2.2007  
  Streckennetz zwischen 23.3.1975 und 23.12.1976 Google Earth Icon Google Maps Icon 10.2.2007  
  Streckennetz zwischen 27.4.1979 und 5.9.1981 Google Earth Icon Google Maps Icon 10.2.2007  
  Streckennetz zwischen 6.1.1991 und 24.7.1994 Google Earth Icon Google Maps Icon 13.2.2007  
  Streckennetz ab 26.9.1994 Google Earth Icon Google Maps Icon 13.2.2007  
 
  Streckennetz als Zukunftsvision Google Earth Icon Google Maps Icon 22.2.2010  
 
  Streckennetze verschiedener Zeiten im Vergleich Google Earth Icon 30.1.2010  
 
  Overlay Bereich Hauptbahnhof
Plan ohne Südüberbauung / Untergeschoss (nur GE) gemäß Diskussion und Konzept 2006
Google Earth Icon 7.3.2007  
 
  KBE-Strecken in Bonn Google Earth Icon Google Maps Icon 11.1.2007  
  Wesselbahn
KMZ-Datei erstellt von Thomas Sieredzki
Google Earth Icon Google Maps Icon 31.1.2007  
  Zwischen Rhein und Sieg
Bröltalbahn, Rhein-Sieg-Eisenbahn, Siegburger Bahn, Kleinbahn und anderes, das rechtsrheinisch interessant ist
Google Earth Icon Google Maps Icon 1.12.2007  
   
Anmerkung: Die Darstellung für Google Earth und Google Maps beschränkt sich auf das heutige Bonner Stadtgebiet (Ausnahme: "Zwischen Rhein und Sieg"). Es handelt sich um Linienskizzen, nicht um Gleispläne. Die Genauigkeit ist durch die vorhandenen Quellen, durch die Verwendung von Polygonzügen und durch das parallele Einzeichnen mehrerer auf denselben Gleisen verlaufender Linien eingeschränkt. Die einzelnen Strecken sind mit Anmerkungen versehen, die die zeitliche Entwicklung auch über die genannten Zeiträume hinaus erläutern. Das rechts angegebene Datum bezieht sich auf den Zeitpunkt der letzten Änderung.

 
 
Skizze der Bonner Bahnstrecken in verschiedenen Epochen
 
 

1909-1914 1915-1936 1936-1945 1949-1953 1955-1966 ab 1994
Skizze der Bonner Bahnstrecken in verschiedenen Epochen


Erläuterung zu den Grafiken:

In den Grafiken werden folgende Punkte mit schwarzen Buchstaben bezeichnet:
A  -  Argelanderstraße (Historie)
A  -  Auerberg (Gegenwart/Zukunft)
BP  -  Beethovenplatz
Bl  -  Beuel Bahnhof
BK  -  Beuel Krankenhaus
CP  -  Chlodwigplatz
D  -  Dottendorf
Dd  -  Duisdorf Bahnhof
E  -  Endenich
EBf  -  Ellerbahnhof der KBE
FP  -  Friedensplatz (ehemals Friedrichsplatz)
G  -  Gronau
GS  -  Godesberg Stadthalle
H  -  Hauptbahnhof
Hl  -  Hersel
Kw  -  Königswinter
M  -  Markt
Ok  -  Oberkassel Bahnhof
P  -  Poppelsdorf
Pl  -  Plittersdorf
  -  Pützchen
T  -  Tannenbusch Mitte

Die städtischen Straßenbahnen sind in Grün dargestellt, die KBE (und die Gemeinschaftslinien von SWB und KVB) in Rot, die Straßenbahn nach Bad Godesberg in Gelb, die SSB-Linien in Magenta und die RSE in Blau.

Bei den KBE bezeichnet R die Rheinuferbahn und V die Vorgebirgsbahn. Bei der SSB hat die Linie nach Bad Honnef die Linienbezeichnung H und die Linie nach Siegburg die Bezeichnung S. Die Straßenbahn nach Bad Godesberg trägt die Linenbezeichnung GM. Die Bezeichnungen GM, S und H wurden bei Betriebseröffnung der jeweiligen Bahnen noch nicht benutzt, werden aber hier zur Vereinfachung der Darstellung durchgehend verwendet.

Besonderheiten:
a  -  Betriebsstrecke ohne Personenverkehr zwischen Bornheimer Straße (ab 1936 Frankenplatz) und Chlodwigplatz.
b  -  Die Strecke Ellerbahnhof - Friedensplatz der Vorgebirgsbahn wird 1929 aufgelassen.
c  -  Die Linie GM wird 1925 zur Meckenheimer Straße / Hansaeck verlängert.
d  -  Ab 1952 endet die Linie S am Bertha-von-Suttner-Platz.
e  -  In Rheindorf wird 1958 der Endpunkt zur Werftstraße verlegt; ab 1966 folgt die Linie 1 der neuen Verkehrsführung durch Herseler Straße und verlängerte Werftstraße.
x  -  Eisenbahntrajekt (Fährverbindung über den Rhein, 1870 - 1914)

 

Zur Darstellung mit beschreibendem Text – Teil 1 (Komplett neu laden mit beiden Frames.)
Teil 2 / Teil 3


Zeittafel

Literaturliste

Strecken der KBE im Bonner Nordwesten (mit Fotos)

Besondere Bahnstrecken

Linienverzeichnisse (Bahn&Bus)
  Bonner Buslinien im Ahrtal

Buslinien in der Innenstadt um 1970:
  Usenet-Beitrag 2002
  Darstellung 2005

Bahnen in Siegburg


Bahnen in Bonn – Ideen für die Zukunft

Diskussion zu Bahn und Bus in und um Bonn

Zur Gesamtübersicht

Zuletzt geändert am 18.2.2018 / © Edmund Lauterbach – Impressum / Kontakt